Jubiläum

Der richtige Partner für Sie – Seit 100 Jahren!


Seit 100 Jahren im Hier und Jetzt

Bis zum 2. Weltkrieg hat sich unsere Genossenschaft ausschließlich der Schaffung von Wohnraum in Form von Eigentum gewidmet. Vielen menschenunwürdig untergebrachten Familien konnte somit der Wunsch nach den eigenen vier Wänden verwirklicht werden. Als Bezirksbaugenossenschaft, die in den 30er-Jahren in Oberfränkische Baugenossenschaft umfirmiert wurde, waren wir auch als Betreuungsunternehmen und Kleinsiedlungsträger zugelassen und zur Ausgabe von Reichsheimstätten berechtigt.

Nach dem 2. Weltkrieg veranlasste uns die vorherrschende Wohnungsnot dazu, auch im Mietwohnungsbau tätig zu werden. Innerhalb weniger Jahrzehnte wurden dann mehr als 1.900 genossenschaftseigene Wohnungen errichtet, die durch die Verschmelzung mit der Baugenossenschaft Staffelstein im Jahr 1977 und den Zukauf weiterer Häuser den Bestand erheblich vergrößerten. Parallel war auch das Bauträger- und Baubetreuungsgeschäft bis in die 80er-Jahre hinein ein stabiles Geschäftsfeld unserer Genossenschaft – rund 3.700 Häuser konnten bis dahin gebaut und übereignet werden.

Heute, rund 100 Jahre nach dem Eintrag unserer Genossenschaft ins Genossenschaftsregister des Amtsgerichts Coburg, liegt der Fokus unserer Genossenschaft in erster Linie auf dem Erhalt und der professionellen Verwaltung unseres eigenen Wohnungsbestands – und nach wie vor klar im Dienst am Menschen.


Mit einem Klick auf das Cover erfahren Sie mehr über die Oberfränkische Baugenossenschaft Kronach und unsere 100jährige Geschichte